Ferienfreizeit – Sommercamp in Holland

Seit unserem letzten Sommercamp 2019 ist viel Zeit vergangen. Daher freuen wir uns, dass wir im Sommer 2024 endlich wieder eine Fahrt ins Sommerferien-Camp nach Heino in Holland anbieten können. Das Sommercamp Heino ist eines der größten und schönsten Jugendfreizeitcamps Europas. Das 16 Hektar große Gelände befindet sich in einem Waldgebiet nahe Zwolle.

Junge Humanisten in Heino/Nl

Das Camp - Enthaltene Leistungen & mögliche Aktivitäten

Im Camp findet man fast alles, was für eine erlebnisreiche Ferienfreizeit wichtig ist: Badesee, Schwimmbad, Theater-/Kinosaal, Tierwiese, Sporthalle, Disco (Streetlife Music House), Schwarzlicht Minigolf, Challenge Parkour, Pizzeria und einen großen Außenbereich / Sportplatz mit Fußball-, Beachvolleyball- und Basketballanlagen.

Der Badesee lädt besonders bei sommerlichen Temperaturen zum Baden und Kanufahren ein. Sollte es doch einmal regnen, haben wir die Möglichkeit in das Schwimmbad oder in die Turnhalle zu gehen. Am Abend könnt ihr noch einmal in der campeigenen Disco feiern, bevor wir uns von einem erlebnisreichen Tag erholen. Die Nutzung dieser Angebote und Möglichkeiten sind im Preis enthalten.

  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus (zusammen mit der Hannoverschen Sportjugend)
  • Betreuung und Programmgestaltung durch einen Sozialpädagogen und 4 Jugendgruppenleiter:innen
  • Unterkunft
  • landestypische Vollverpflegung
  • Nutzung der o.g. Freizeitangebote und Campattraktionen

Dann können sich auch immer spontan aus den Gruppen heraus noch größere, gemeinsame Events (Rudelsingen am Lagerfeuer) ergeben. Bei einigen Events, die in der Vergangenheit stattgefunden haben (z.B. Kirmes, Aufführungen auf der Bühne, Food Festival) sind datumsabhängig. Leider liegen uns hierfür noch keine Ankündigungen vor.

Tagesausflüge können ggf. Vorort noch organisiert werden, wenn es das Taschengeld und die Möglichkeiten (Fahrzeug, oder Zuganbindung) zulassen. Einzelne Programmpunkte oder Freizeitangebote auf die wir keinen Einfluss haben, können sich aus gegebenen Anlässen ändern oder entfallen.

Ort, Unterkunft und Ausstattung

Das Sommmercamp liegt am Rande des Dorfes Heino (etwas über 7000 Einwohner) inmitten eines Naturschutzgebietes. Es existiert seit 1961 und wird von einer Stiftung betrieben. Der Ortskern ist in ca. 15 Gehminuten erreichbar.

Wir haben ein eigenes Gruppenhaus mit Mehrbettzimmern (4er und 8er) im Obergeschoss. Die Betreuerzimmern, die sanitären Anlagen und ein großer Gemeinschaftsraum befinden sich im Erdgeschoss. Einige Bilder des Hauses finden sie auf der Webseite des Sommercamps. Hier finden sie einen Parkplan.

Das Gruppenhaus ist ausgestattet mit:

  • Betten mit Kissen (Bettwäsche oder ein Schafsack muss mitgebracht werden, Bettwäsche kann gegen einen Aufpreis auch geliehen werden)
  • Duschen
  • Toiletten
  • Küchenzeile mit Wasserkocher, Gläsern, Kühlschrank
  • Gruppentische und Stühle
  • W-Lan an einigen Stellen

Das Camp - Fotos

Badesee mit Strand
Badesee mit Strand
Disko
Disko
Haus am Beachvolleyballfeld
Haus am Beachvolleyballfeld
Häuser am Sportplatz
Häuser am Sportplatz
Tischtennis & Beachvolleyball
Tischtennis & Beachvolleyball
Kanufahren
Kanufahren
Schwimmbad
Schwimmbad
Sporthalle
Sporthalle
Theater und Kino
Theater und Kino

Verpflegung

Es werden drei landestypische Mahlzeiten / Buffets am Tag, entweder im eigenen Gruppenhaus oder dem Restaurant, bereitgestellt. Möglich sind auch Gruppenaktivitäten wie Pizza backen, Grillen oder Stockbrot backen. Bitte teilen sie uns bei der Anmeldung im "Freizeitpass", ihre besonderen Ernährungswünsche mit. Die Verpflegung ist im Gesamtpreis enthalten. Die Essenszeiten sind festgelegt.

Frühstück: Verschiedene Brotsorten, Zwieback, Cracker, Kaffee, Tee, Milch, Orangensaft, Marmelade, Streusel, Erdnussbutter, Käse, Wurst, Cornflakes, Joghurt, Müsli, Obst

Mittagessen: Verschiedene Brotsorten, Limonade, Snacks (z.B. Frikandel), Suppe, Käse, Wurst

Abendessen: Suppe, Salatbar, Auswahl von 2 Hauptgerichten (z.B. Pommes, Nudeln), Gemüse, Fleisch, Obst. Statt Abendessen kann, nach Vereinbarung auch gegrillt werden.

Zusätzliche Möglichkeiten zum Essen (nicht im Preis enthalten): auf dem Gelände gibt es einen Kiosk (Süßigkeiten, Snacks, Getränke, Eis, Souveniers, Postkarten), ein Pancake House (Pfannkuchen) und eine Snack Corner (Pizza, Pommes, Snacks).

Betreuung & freie Zeit

Die Teilnehmenden werden von unserem Jugendbildungsreferenten (Dipl. Soz.päd.) und unseren ehrenamtlichen BetreuerInnen (16-20 Jahre) , die über eine Jugendgruppenleiterausbildung verfügen und im Besitz einer JugendgruppenleiterCard sind, betreut. Die Teilnehmenden haben aber auch unbetreute Freizeit, in der sie, i.d.R. in Gruppen von mindestens drei Personen, selbstständig ihren Interessen nachgehen können.

Die Gruppe und die Teilnahmevoraussetzungen

Unser Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 13-16 Jahren. An dieser Sommerfreizeit können maximal 16 Personen teilnehmen. Bei der Belegung der Plätze haben Mitglieder unseres Jugendverbands Vorrang. Jugendliche die Interesse daran haben künftig eine Jugendgruppenleiter:innen-Ausbildung (ab 16 Jahren) bei uns zu machen sind ebenfalls herzlich eingeladen und können hier gut in die Teamarbeit hineinschnuppern.

Die Altersobergrenze für alle anderen Campteilnehmenden liegt bei 20 Jahren. Wir werden dort auf viele andere Jugend- & Sportgruppen treffen.

Weitere, allgemeine Teilnahmevoraussetzungen können sie unseren "Teilnahme- und allgemeine Geschäftsbedingungen für Reisen
und Fahrten mit den Jungen Humanisten Hannover/Niedersachsen" entnehmen.

Ein Termin für ein Vorbereitungstreffen wird später bekanntgegeben.

An- und Abfahrt

Für die Hin- und Rückfahrt teilen wir uns einen Bus mit der Hannoverschen Sportjugend. Abfahrtzeit und -ort wird zu einem späteren Zeitpunkt, bekanntgegeben.

Preis, Bezahlung & Finanzierung der Fahrt

Die Fahrt inklusiv der der auf dieser Seite genannten, enthaltenen Leistungen kostet für Verbandsmitglieder 499,-€. Aus Gründen die in der kommunalen Förderung und Teilfinanzierung der Fahrt liegen, müssen wir leider für Teilnehmende die ihren Wohnsitz nicht in der Stadt Hannover haben einen Aufpreis von 5,-€ pro Nacht, also plus 60€, erheben. Für Nicht-Mitglieder kostet die Teilnahme 579,-€.

Als Zahlungsmöglichkeit ist derzeit nur eine Vorab-Überweisung möglich. Die Buchung und Bezahlung sollte bis zum 1.4.24 vorgenommen werden, da wir beim Anbieter in Vorleistung gehen müssen. Bitte überweisen sie den Teilnahmebeitrag erst nach der Online-Anmeldung, wenn sie eine Zahlungsaufforderung mit der Buchungsbestätigung per E-Mail erhalten haben.

Ein Taschengeld ist in diesem Preis nicht enthalten. Für spontane Aktivitäten, die nicht im Preis inbegriffen sind, können zusätzliche Kosten anfallen.

Sollten bis zum 1.4. nicht genügend Anmeldungen vorliegen, müssen wir das Angebot ggf. ersatzlos streichen um zu Hohe Stornogebühren für diese Fahrt zu vermeiden. Sollte eine Stornierung unsererseits notwendig sein, erhalten alle die bis dahin angemeldet und gezahlt haben natürlich ihr Geld zurück.

Damit der Preis für die Teilnehmenden in einem angemessenen Rahmen bleibt, muss unser Jugendverband diese Freizeit bezuschussen. Sie können unseren Jugendverband mit einer Spende unterstützen, damit dieser den Eigenanteil in Höhe von 750€ aufbringen kann.

 

Anmeldung

Anmeldungen sind über das Online-Formular möglich:

 

Impressionen aus dem Sommercamp

Hochseilgarten im Sommercamp
Hochseilgarten im Sommercamp
Der große Sprung im Hochseilgarten
Der große Sprung im Hochseilgarten
Den See genießen
Den See genießen
Den See genießen
Den See genießen
Teamwork
Teamwork
Sport und Spaß
Sport und Spaß
Sport, Spaß und Konzentration
Sport, Spaß und Konzentration
Begegnungen im Streichelzoo
Begegnungen im Streichelzoo
Begegnungen im Streichelzoo
Begegnungen im Streichelzoo
Schlechtwetterprogramm
Schlechtwetterprogramm
Ausflug in den Freizeitpark
Ausflug in den Freizeitpark
In der Campdisko
In der Campdisko
Selbstbelegte Pizza
Selbstbelegte Pizza schmeckt am besten
Am Feuerplatz
Am Feuerplatz
Tagesausklang
Tagesausklang

Verschiedenes & Hinweise

Falls im Text nicht direkt verlinkt finden sie relevante Dokumente weiter oben, rechts unter Downloads.

Wir empfehlen den Abschluss einer Haftplicht- und ggf. Reiserücktrittskostenversicherung.

Unser Jugendverband ist über eine Haftplicht für Reiseveranstalter versichert.

Bitte nehmen sie auch die "Belehrung zum Infektionsschutz" zur Kenntnis.

Stornierungsregeln:

Bis 12 Wochen vor Terminbeginn (also 22.4.24)
85% Rückerstattung
 
Bis 8 Wochen vor Terminbeginn (also 17.5.24)
50% Rückerstattung
 
Bis 15 Tage vor Terminbeginn (also 30.6.24)
25% Rückerstattung