Ortsverband Hannover

In Hannover gibt es eine freigeistig-humanistische Tradition, die bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Der Vorläufer des Ortsverbands wurde vor rund 170 Jahren gegründet – damals unter dem Namen Freireligiöse Gemeinde Hannover. In der Zeit des Nationalsozialismus war die Gemeinschaft verboten, danach wurde sie neu gegründet. In den 80er Jahren intensivierten die „Freie Humanisten“ die Zusammenarbeit mit weltlichen Humanisten weit über die Landesgrenzen hinaus. Heute ist der Ortsverband Hannover der größte Ortsverband im HVD Niedersachsen.

 

Rathaus Hannover

Unsere Aktionen

Unser Ortsverband richtet seit mehr als 130 Jahren die bekannteste Alternativfeier zur Konfirmation und Kommunion aus: die Humanistische Jugendfeier“, die bis 1989 unter der Bezeichnung Jugendweihe bekannt war.

Darüber hinaus umfasst das Angebot unseres Verbands auch weltliche Lebensfeiern – darunter Trauungen ohne Kirche und Trauerfeiern ohne Pastor – und vermittelt seine zertifizierten Feiersprecherinnen und Feiersprecher.

Außerdem bietet unser Verband Beratungen zur Patientenverfügungen an sowie Veranstaltungen und Aktionen. Hier einige Beispiele für regelmäßige Termine:

Lachyoga
Bei uns wird regelmäßig gelacht. Jeden zweiten Mittwoch im Monat lädt Andrea Voigt von 16 bis 17:15 Uhr im Haus Humanitas zum Lachyoga ein. Bitte vorher anmelden unter 05102 8788 777 oder unter andrea@voigt-laatzen.de. Mehr Infos finden Sie hier.

Chor Freiklang
Unsere Chorprobe findet jeden Dienstag von 19:45-22 Uhr im Saal des Haus Humanitas unter der Leitung einer qualifizierten Lehrerin statt.
Singen Sie mit! Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft im Verband ist nicht erforderlich. Mehr Infos finden Sie hier.

SunCon
Unter dem Motto „Sonntag ist Sinntag“ fand unsere Sunday Convention jeden ersten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Haus Humanitas statt. Sie war eine Möglichkeit für Menschen aller Kulturen und Weltanschauungen in einer entspannten Atmosphäre zusammenzukommen – bei spannenden Vorträgen aus den Bereichen Philosophie, Wissenschaft und Kunst.
Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Termine entfallen. Jetzt überarbeiten wir das Konzept und informieren Sie, sobald es wieder los geht.

Mehr Veranstaltungen finden Sie in der rechten Spalte.